Skinheads, Punks und FKK

Jugendkultur in der DDR

Eine Karriere im Blauhemd, ein freier Umgang mit Sexualität und Schlagerparties. So lauten Klischees über die Jugend in der DDR. Doch auch im Osten begeisterten sich Jugendliche für das Subversive.
Es gab sie lange vor der Wende: Punks, Skinheads und Hooligans. Die DDR-Führung hat sie unterdrückt und auch in den Medien verschwiegen. Unsere Autoren Thomas Heise, Christian Krug und Britta Wauer haben viele Zeitzeugen getroffen und historisches Material gesammelt.
23 Min.
|
SPIEGEL TV

Links

Navigation

Datei hochladen


Du kannst jetzt eine passende Datei von Deinem Computer hochladen.
Hiermit bestätigst Du, dass die von Dir hochgeladenen Dateien Dir gehören und Du alle dafür nötigen Rechte besitzt. Bei Verstoß gegen Rechte Dritter oder des Uploads von jugendgefährdendem Material behalten wir uns das Recht vor, die Dateien zu löschen.

Bild aufnehmen


Video bearbeiten


Kommentar hinzufügen


Kommentar melden


Möchtest Du wirklich diesen Kommentar als unangemessen melden?


Abonnement kündigen


Möchtest Du Dein Abonnement wirklich zum nächsten Fälligkeitszeitraum kündigen?


Suche



Kanal abonnieren


Du erhälst Benachrichtigungen, wenn neue Videos in diesem Kanal veröffentlicht werden.


Wirklich löschen?


LOGOUT


Du hast einige Videos zur Offline Nutzung heruntergeladen.
Wenn Du Dich jetzt ausloggst, werden diese Filme umgehend gelöscht.
Möchtest Du Dich wirklich jetzt ausloggen?

Jugendkultur in der DDR | spiegel.tv


Möchtest Du diese Webseite jetzt auf diesem Gerät installieren?