Zwischen Brexit und Unabhängigkeit

Mein Schottland

Auf Wunsch der schottischen Regionalregierung kam es am 18. September 2014 zu einem Referendum, in dem über die Unabhängigkeit vom Vereinigten Königreich abgestimmt wurde. Mit nur knappen 55,3 Prozent stimmten die Schotten für den Verbleib.
2016 entschied ein weiteres Referendum den Austritt des Vereinigten Königreichs aus der EU. Der Großteil der Schotten hatte gegen den Brexit gestimmt und erhofft sich als unabhängiges Land einen Verbleib in der EU. Im dbate-Videotagebuch von Fee-Rose Strohschehn und Elena Henke sprechen drei Menschen, die sich für und gegen die Unabhängigkeit Schottlands engagieren.
Produzent
dbate
Politik
|
dbate
|
13 Min.
|
dbate

Links

Navigation

Suche


Kanal abonnieren


Du erhälst Benachrichtigungen, wenn neue Videos in diesem Kanal veröffentlicht werden.


Wirklich löschen?



Möchtest Du diese Webseite jetzt auf diesem Gerät installieren?