Rechtsrockkonzert in Themar

Kein Bier für Neonazis

Das Rechtsrockkonzert in Themar in Thüringen ist bei Neonazis beliebt, bei den Anwohnern weniger. Aus Sicherheitsgründen hatten die Behörden für den Samstag ein Alkoholverbot verhängt, am Freitag gab es nur Leichtbier. Rechte Stimmung kam dadurch nur bedingt auf.
Die Polizei hatte dennoch genug zu tun. Insgesamt stellten die Beamten 45 Strafanzeigen, überwiegend wegen des Verwendens von Kennzeichen verfassungsfeindlicher Organisationen. SPIEGEL TV-Reporter Thomas Heise war vor Ort.
Politik
|
SPIEGEL TV
|
6 Min.
|
SPIEGEL TV

Links

Navigation

Suche


Kanal abonnieren


Du erhälst Benachrichtigungen, wenn neue Videos in diesem Kanal veröffentlicht werden.


Wirklich löschen?



Möchtest Du diese Webseite jetzt auf diesem Gerät installieren?