Ermittlungen gegen den erfundenen Zwergstaat

Ärger für "NeuDeutschland"

Peter Fitzek hat einen eigenen Hofstaat, eine eigene Bank, mehrere Währungen und eine eigene Krankenversicherung. Sogar eine Wittenberger Verwaltungsangestellte arbeitet für ihn. Doch nun droht dem König Ärger.
Peter Fitzek ist von Beruf eigentlich Koch. Doch in Wittenberg gibt er als Peter der Große den Staatenlenker. Eines seiner Ziele ist die Herstellung der deutschen Grenzen von 1937. Vorerst müssen sich seine Anhänger aber mit neun Hektar auf einem ehemaligen Krankenhausgelände zufrieden geben. Der selbsternannte Imperator rühmt sich damit, dass auch eine Verwaltungsangestellte der Stadt Wittenberg für ihn arbeitet. Eine Doppelrolle, die im Bürgermeisteramt für Aufsehen sorgt. Ein Film von Silvio Duwe und Steffen Vogel.
5 Min.
|
SPIEGEL TV

Links

Datei hochladen


Du kannst jetzt eine passende Datei von Deinem Computer hochladen.
Hiermit bestätigst Du, dass die von Dir hochgeladenen Dateien Dir gehören und Du alle dafür nötigen Rechte besitzt. Bei Verstoß gegen Rechte Dritter oder des Uploads von jugendgefährdendem Material behalten wir uns das Recht vor, die Dateien zu löschen.

Bild aufnehmen


Video bearbeiten


Kommentar hinzufügen


Kommentar melden


Möchtest Du wirklich diesen Kommentar als unangemessen melden?


Abonnement kündigen


Möchtest Du Dein Abonnement wirklich zum nächsten Fälligkeitszeitraum kündigen?


Suche



Kanal abonnieren


Du erhälst Benachrichtigungen, wenn neue Videos in diesem Kanal veröffentlicht werden.



Wirklich löschen?

über mobiles Gerät anmelden


Besuche auf Deinem mobilen Gerät (oder PC) und gib dort diesen Code ein: