Großwildjagd in Afrika

Ein Urlaub zum Töten

Dieses Video ist in Deinem Land nicht verfügbar.
Jedes Jahr zieht es tausende Touristen nach Afrika zur Großwildsafari. Doch nicht allen genügt es, die faszinierenden Tiere in freier Wildbahn zu beobachten. Einige von ihnen kommen nur, um sie zu töten.
Was ist das Leben eines Löwen wert? Oder anders gefragt: Wie viel muss man bezahlen, um ihn zu töten? Für südafrikanische Jagdveranstalter ist das keine Frage der Moral, sondern eine des Geldes. Der Preis entscheidet, welches Tier gejagt wird. So kostet ein Löwe in freier Jagd 30.000 Euro, während ein Zebra im Safari-Großgehege für einen "Schnäppchen-Preis" von 800 Euro zu haben ist. Ist das Tier tot, freut sich der Trophäen-Tourist. Der BBC-Journalist Louis Theroux hat sich in die eigenwillige Welt der Großwildjäger begeben und wagt schließlich den Selbstversuch. Kann auch er seine Killer-Instinkte wecken?

Links

Navigation

Suche


Kanal abonnieren


Du erhälst Benachrichtigungen, wenn neue Videos in diesem Kanal veröffentlicht werden.


Wirklich löschen?



Möchtest Du diese Webseite jetzt auf diesem Gerät installieren?