"Wir verkaufen alles"

Deutschlands Resterampe

Dieses Video ist in Deinem Land nicht verfügbar.
Ausgemustert ist noch längst nicht wertlos - egal ob Schiffe, Transporter oder Kleidung, der Weiterverkauf von ausrangiertem Material läuft prächtig. Der aktuelle Verkaufsschlager: eine Tarnflecken-Bluse.
"Wir verkaufen alles", sagt Claus Richter. Und meint damit: alles, was die Bundesrepublik Deutschland nicht mehr braucht. Das ist eine ganze Menge: Fahrzeuge und Unterwäsche, Schuhe und ausgediente Kaffeeautomaten, dazu U-Boote, Werkzeuge, Kräne oder gleich ein ganzes Trockendock. Sind Transportfahrzeuge oder Kleidung der Bundeswehr zu alt, wird die VEBEG aktiv. Die Verwertungsgesellschaft des Bundes kümmert sich um den Weiterverkauf des Materials. Besonders in den USA ist der Markt groß, doch auch andere Länder haben Interesse an der ausgemusterten Ware. Wertstoffhändler aus aller Welt geben Angebote für Schiffe und andere Güter ab. 70 bis 100 Millionen Euro kommen da jedes Jahr zusammen - und dem Bundeshaushalt zugute. Gegen dubiose Zwischenhändler ist die VEBEG jedoch oft machtlos.

Links

Navigation

Suche


Kanal abonnieren


Du erhälst Benachrichtigungen, wenn neue Videos in diesem Kanal veröffentlicht werden.


Wirklich löschen?



Möchtest Du diese Webseite jetzt auf diesem Gerät installieren?