Warum eine Stadt verfällt

Lost Place Zeitz

In der DDR war Zeitz eine blühende Landschaft. Heute sieht das ganz anders aus: Keine Jobs, kein Geld, verfallene Häuser. Was bedeutet das für die Menschen und was tut die Stadt gegen den Niedergang?
Jeder dritte Einwohner in Zeitz ist über 65 Jahre alt. Viele Bürger fühlen sich abgehängt. Ein weiteres Problem ist der Leerstand vieler Gebäude. Manche Eigentümer lassen ihre Häuser verfallen. Die Stadt versucht gegenzusteuern. SPIEGEL TV-Reporterin Melina Hemmer berichtet aus einer verfallenden Stadt.

Links

Navigation

Suche


Kanal abonnieren


Du erhälst Benachrichtigungen, wenn neue Videos in diesem Kanal veröffentlicht werden.


Wirklich löschen?



Möchtest Du diese Webseite jetzt auf diesem Gerät installieren?