Das Elend der Flüchtlinge im Bürgerkriegsland Libyen

SPIEGEL TV vom 18.11.2019

Acht Jahre nach dem Sturz von Endlos-Diktator Gaddafi, herrscht in Libyen Chaos. Milizen kämpfen gegen die aktuelle Regierung und verwandeln das Land in eine Trümmerwüste. Der Bürgerkrieg verschärft zusätzlich das Leid der afrikanischen Flüchtlingen auf der Suche nach neuem besserem Leben. SPIEGEL TV-Reporter Claas Meyer-Heuer und der Kameramann Jochen Blum haben zwei Wochen lang die lebensgefährliche Region bereist.
Moderation: Maria Gresz

Links

Navigation

Suche


Kanal abonnieren


Du erhälst Benachrichtigungen, wenn neue Videos in diesem Kanal veröffentlicht werden.


Wirklich löschen?



Möchtest Du diese Webseite jetzt auf diesem Gerät installieren?