Außergewöhnliche Frauen (3)

Indira Gandhi

Für die Armen war sie Mutter Indien. Indira Gandhi machte das Land zu einer selbstbewussten unabhängigen Demokratie, später galt sie als Diktatorin. Sie war eine Frau extremer Widersprüche.
Im Januar 1966 wurde Indira Gandhi zu Indiens ersten Premierministerin gewählt. Sie war 48 Jahre alt, Witwe und Mutter zweier Söhne und hatte Geschichte in Oxford studiert. Sie ist nicht - wie viele fälschlich meinen - Verwandte des legendären Gandhi. Sie gilt als Architektin eines aufstrebenden und modernen Indiens mit einem Herzen für die armen Bevölkerungsschichten. Ihre Ermordung führte 1984 zu Krawallen mit Tausenden Toten.

Links

Datei hochladen


Du kannst jetzt eine passende Datei von Deinem Computer hochladen.
Hiermit bestätigst Du, dass die von Dir hochgeladenen Dateien Dir gehören und Du alle dafür nötigen Rechte besitzt. Bei Verstoß gegen Rechte Dritter oder des Uploads von jugendgefährdendem Material behalten wir uns das Recht vor, die Dateien zu löschen.

Bild aufnehmen


Video bearbeiten


Kommentar hinzufügen


Kommentar melden


Möchtest Du wirklich diesen Kommentar als unangemessen melden?


Abonnement kündigen


Möchtest Du Dein Abonnement wirklich zum nächsten Fälligkeitszeitraum kündigen?


Suche



Kanal abonnieren


Du erhälst Benachrichtigungen, wenn neue Videos in diesem Kanal veröffentlicht werden.



Wirklich löschen?

über mobiles Gerät anmelden


Besuche auf Deinem mobilen Gerät (oder PC) und gib dort diesen Code ein: