Reportage von der türkisch-syrischen Grenze

Der Kampf um Kobane

Seit Monaten versuchen IS-Milizen Kobane einzunehmen. In der nordsyrischen Stadt leben viele Kurden. Sie brauchen Waffennachschub und Kämpfer und fühlen sich von der türkischen Regierung allein gelassen.
Auch wenn die kurdischen Brigaden jeden US-Luftangriff auf IS-Stellungen bejubeln: Die Freiheitskämpfer wissen, dass man damit alleine den Kampf gegen die IS-Dschihadisten wohl kaum wird gewinnen können. Viele Kurden, die im Süden der Türkei leben und damit nur wenige Kilometer von Kobane entfernt, möchten gerne als Soldaten in den Krieg gegen die sunnitischen IS-Truppen ziehen. Doch auf legalem Wege können sie die Grenze nach Syrien nicht überschreiten. Ein SPIEGEL-TV-Film von Peter Hell.
11 Min.
|
SPIEGEL TV

Links

Navigation

Suche


Kanal abonnieren


Du erhälst Benachrichtigungen, wenn neue Videos in diesem Kanal veröffentlicht werden.


Wirklich löschen?



Möchtest Du diese Webseite jetzt auf diesem Gerät installieren?