Wo bleiben die Rüstungsmilliarden?

Marode Bundeswehrausrüstung

Die Einsatzbereitschaft der Bundeswehr ist selbst für den Verteidigungsfall beängstigend gering. Vorhandene Waffen sind meist veraltet und die Lieferung von neuem Gerät verspätet sich erheblich.
Auf einem Truppenübungsplatz auf der schwäbischen Alb wird der Aufbau einer Kommandozentrale einer Streitkraft simuliert. Doch der Schein voller Einsatzbereitschaft trügt. Flugzeuge wie etwa die Transall sind bereits mehrere Jahrzehnte im Einsatz. Neue Hubschrauber wie der Tiger oder der NH-90 sind zwar Spitzenreiter, aber nur in der Kategorie Verzögerung. Ihre Auslieferung liegt bis zu neun Jahre hinter der Planung. Die Kommandeure sowie verantwortliche Politiker reden hingegen von einer guten Position innerhalb der Nato - wenn alle georderten Einsatzgeräte geliefert worden sind.
4 Min.
|
SPIEGEL TV

Links

Navigation

Datei hochladen


Du kannst jetzt eine passende Datei von Deinem Computer hochladen.
Hiermit bestätigst Du, dass die von Dir hochgeladenen Dateien Dir gehören und Du alle dafür nötigen Rechte besitzt. Bei Verstoß gegen Rechte Dritter oder des Uploads von jugendgefährdendem Material behalten wir uns das Recht vor, die Dateien zu löschen.

Bild aufnehmen


Video bearbeiten


Kommentar hinzufügen


Kommentar melden


Möchtest Du wirklich diesen Kommentar als unangemessen melden?


Abonnement kündigen


Möchtest Du Dein Abonnement wirklich zum nächsten Fälligkeitszeitraum kündigen?


Suche



Kanal abonnieren


Du erhälst Benachrichtigungen, wenn neue Videos in diesem Kanal veröffentlicht werden.


Wirklich löschen?


LOGOUT


Du hast einige Videos zur Offline Nutzung heruntergeladen.
Wenn Du Dich jetzt ausloggst, werden diese Filme umgehend gelöscht.
Möchtest Du Dich wirklich jetzt ausloggen?

Marode Bundeswehrausrüstung | spiegel.tv


Möchtest Du diese Webseite jetzt auf diesem Gerät installieren?