Der bürgerliche Rassismus

Flüchtlinge? Nein, danke...

Dass Kriegsflüchtlinge oder verfolgte Menschen in Deutschland Asyl beantragen dürfen, akzeptieren die meisten Bürger. Sobald es aber um ein Heim im eigenen Wohnviertel geht, ändert sich die Stimmung.
Ob hanseatische Villenbesitzer, Bremer Vorstadtbewohner oder der Berliner Plattenbaumieter: Im Kampf gegen das Fremde sind sie alle gleich. Unterschiedlich sind nur die Argumente. Ein SPIEGEL-TV-Beitrag von Gudrun Altrogge und Anne-Sophie Hessler. Sie zeigen Bürgerwehren und wütende Proteste gegen Unterkünfte für Flüchtlinge.
9 Min.
|
SPIEGEL TV

Links

Navigation

Suche


Kanal abonnieren


Du erhälst Benachrichtigungen, wenn neue Videos in diesem Kanal veröffentlicht werden.


Wirklich löschen?



Möchtest Du diese Webseite jetzt auf diesem Gerät installieren?