Ein Stück Mittelerde in der Schweiz

Das Hobbit-Museum

Es ist das größte Mittelerde-Museum der Welt: In der schweizerischen Bündner Herrschaft hat sich Tolkien-Jünger Bernd Greisinger sein eigenes Hobbit-Universum erschaffen. Der Besucheransturm ist enorm.
3.000 Hobbit-Fans schleust Bernd Greisinger im Jahr durch die Räume seines Museums. Mehr als 10.000 Exponate gibt es hier zu sehen. Natürlich tritt der Museumsleiter im authentischen Hobbit-Outfit auf. Greisinger war früher Börsenmakler - bis er genügend Geld verdient hatte, um das Museum zu eröffnen. Fünf Millionen Euro hat er in seinen Lebenstraum investiert.
4 Min.
|
SPIEGEL TV

Links

Navigation

Suche


Kanal abonnieren


Du erhälst Benachrichtigungen, wenn neue Videos in diesem Kanal veröffentlicht werden.


Wirklich löschen?



Möchtest Du diese Webseite jetzt auf diesem Gerät installieren?