Ein bisschen Frieden, ein bisschen Wut

Die "Friedenswinter"-Allianz

Die Friedensbewegung in Deutschland wird größer: Eine gute Nachricht. Seltsam ist aber die Mischung der Gruppierungen, die zusammen demonstrieren: Linke neben Neu-Rechten und Verschwörungstheoretikern.
Was die Gruppen eint, ist das klare Feindbild: Die deutsche Bundesregierung, der Westen und die angeblich fremdgesteuerten Medien. Die neue Qualität bei der "Friedenswinter"-Demonstration in Berlin war, dass sich der Linken-Bundestagsabgeordnete Diether Dehm an der Seite von Szenegrößen wie Ken Jebsen zeigt - in einem Aufmarsch mit Antisemiten und Anhängern der Chemtrail-Theorie. Felix Kasten berichtet.
6 Min.
|
SPIEGEL TV

Links

Navigation

Suche


Kanal abonnieren


Du erhälst Benachrichtigungen, wenn neue Videos in diesem Kanal veröffentlicht werden.


Wirklich löschen?



Möchtest Du diese Webseite jetzt auf diesem Gerät installieren?