Der Winter am Bahnhof Zoo

Straßenkinder in Berlin

Nico ist 17 und lebt seit fünf Jahren auf der Straße. Mit zwölf Jahren war seine Kindheit vorbei. Seinen Tag prägen heute Gewalt, Drogen und die Suche nach einem warmen Schlafplatz.
Mehr als 1000 Kinder sollen in Berlin auf der Straße leben. In einer Notunterkunft am Bahnhof Zoo bekommen sie an zwölf Tagen im Monat einen warmen Schlafplatz, Milchreis und neue Kleidung. SPIEGEL-TV-Reporterin Marie Groß hat sie einen Tag lang begleitet.
10 Min.
|
SPIEGEL TV

Links

Navigation

Suche


Kanal abonnieren


Du erhälst Benachrichtigungen, wenn neue Videos in diesem Kanal veröffentlicht werden.


Wirklich löschen?



Möchtest Du diese Webseite jetzt auf diesem Gerät installieren?