Geschäftsmodell "dicke Hose"

"Mega Holdings"

Einsteigen, mitmachen, Geld verdienen. So lautet das Versprechen der Firma "Mega Holdings". Die Idee: Kunden werben neue Kunden, um Provisionszahlungen zu kassieren. Gut verdient wird aber nur an der Spitze.
Die Firma "Mega Holdings" verkauft offiziell ein Programm zur Erstellung von Webseiten. Knapp 800 Euro kostet die Software, obwohl es auf dem Markt längst vergleichbare Programme zum Nulltarif gibt. Die Betreiber von "Mega Holdings" werben im Internet offensiv mit protzigen Luxuskarossen und teuren Uhren für ihr Erfolgskonzept Marke "dicke Hose". Der Azubi Paul S. hat das Programm von Mega Holdings gekauft. Eigentlich brauchte er gar keine Internetseite. Ihn lockte nur das schnelle Geld.
9 Min.
|
SPIEGEL TV

Links

Navigation

Suche


Kanal abonnieren


Du erhälst Benachrichtigungen, wenn neue Videos in diesem Kanal veröffentlicht werden.


Wirklich löschen?



Möchtest Du diese Webseite jetzt auf diesem Gerät installieren?