Auf Wählerfang beim Christopher Street Day

CDU beim CSD

Party und Politik lassen sich nirgends so gut verbinden wie auf dem CSD in Berlin. Das dachte sich auch der CDU-Verband für Schwule und Lesben. Ihre Wahlwerbung kam bei der Community jedoch nicht so gut an.
Die Parade zum Christopher Street Day zog als Demonstration für die Rechte Homosexueller und Transgender vom Kurfürstendamm zum Brandenburger Tor. Unter die Kostüme mischten sich klare politische Botschaften. Auch der LSU, der Bundesverband der Lesben und Schwulen in der Union, hatte einen eigenen Wagen. Die queerpolitische Splittergruppe will das Image der Partei verändern und warb für die „Ehe für alle“. SPIEGEL TV-Reporter David Walden hat auf der Parade nachgefragt.
3 Min.
|
SPIEGEL TV

Links

Navigation

Suche


Kanal abonnieren


Du erhälst Benachrichtigungen, wenn neue Videos in diesem Kanal veröffentlicht werden.


Wirklich löschen?



Möchtest Du diese Webseite jetzt auf diesem Gerät installieren?