Norddeutschland in Gefahr

Die Sturmflutbändiger

Auf Wangerooge leben die Bewohner in ständiger Gefahr. Nur eine Düne trennt das Dorf vom Meer. Sturmfluten könnten ihren gesamten Besitz zunichte machen. Ein Problem, das nicht nur die Inselbewohner betrifft.
Über drei Millionen Menschen leben in Norddeutschland in Überflutungsgebieten. Ohne Deiche wäre schon viel Land überschwemmt worden. Trotzdem sind Sturmfluten eine unberechenbare Gefahr, was Orkan Xaver erst im Dezember 2013 deutlich machte. Doch wie kann man Land und Leute vor den Wassermassen schützen? Und gibt es überhaupt neue Mittel und Wege, die Gefahr zu reduzieren?
45 Min.
|
44 Min.
|
NDR

Links

Navigation

Suche


Kanal abonnieren


Du erhälst Benachrichtigungen, wenn neue Videos in diesem Kanal veröffentlicht werden.


Wirklich löschen?



Möchtest Du diese Webseite jetzt auf diesem Gerät installieren?