Gammelfisch und Wasserwanzen

Genuss extrem

Marin Trenk ist Food-Ethnologe und auf der Suche nach "exotischen Köstlichkeiten". In Thailand probiert der Wissenschaftler Wasserwanzen, Hühnerkrallen und Innereien. Kein Job für Angsthasen - oder Vegetarier.
Was hierzulande als ungenießbar gilt, wird in manchen Gegenden Südostasiens als Delikatesse geschätzt: Ratte vom Grill, Sauce aus vergammeltem Fisch oder Paste aus Wasserwanzen. Marin Trenk, Ethnologe und Professor an der Frankfurter Goethe-Universität lebte ein Jahr lang in Thailand, um all diese „Köstlichkeiten“ zu probieren, die Esssitten der Thai zu erforschen und ein Buch darüber zu schreiben. Seine Ekelschwelle: hoch. Seine Feldforschung: gelegentlich verbunden mit kulinarischen Grenzerfahrungen. SPIEGEL-TV-Autor Ralph Quinke hat den Wissenschaftler in Thailand besucht und ihn bei seinen Streifzügen durch eine fremde Esskultur begleitet.

Links

Navigation

Suche


Kanal abonnieren


Du erhälst Benachrichtigungen, wenn neue Videos in diesem Kanal veröffentlicht werden.


Wirklich löschen?



Möchtest Du diese Webseite jetzt auf diesem Gerät installieren?