Wenn der Rausch zum Wahn wird

Psychose durch Cannabis?

Bei den 12- bis 17-jährigen Jungen hat sich der Konsum von Cannabis mehr als verdoppelt. Alarmierend, denn je länger eine Abhängigkeit dauert, desto höher ist die Gefahr einer psychischen Störung.
Unter Kindern und Jugendlichen ist Kiffen so beliebt, wie schon lange nicht mehr und abgesehen von den Dealern gibt es wahrscheinlich niemanden, der sich darüber freut. Denn wer sehr früh damit anfängt, besonders THC-reiches Gras zu rauchen, setzt sich einem höheren Risiko für Psychosen aus. Die Folgen können katastrophal sein. Gudrun Altrogge berichtet über Kiffer, die am Ende zu Mördern wurden.
9 Min.
|
SPIEGEL TV

Links

Navigation

Suche


Kanal abonnieren


Du erhälst Benachrichtigungen, wenn neue Videos in diesem Kanal veröffentlicht werden.


Wirklich löschen?



Möchtest Du diese Webseite jetzt auf diesem Gerät installieren?