Wo die tödlichsten Tiere wohnen

Vorsicht Lebensgefahr (Australien)

Dieses Video ist in Deinem Land nicht verfügbar.
Quallen, Spinnen, Krokodile: Auf dem wilden fünften Kontinent leben die gefährlichsten, aggressivsten und giftigsten Tiere der Welt - und ziemlich oft in direkter Nachbarschaft zu Menschen
"Mordende Hand" lautet die Übersetzung des lateinischen Namens der Seewespe. Die Qualle lebt vor den Küsten Australiens und gilt als das giftigste Tier der Welt. Ihr Gift reicht aus, um bis zu 250 Menschen zu töten. In Down Under tummeln sich so viele bedrohliche Tierarten, dass eine Autopanne im Busch praktisch einem Todesurteil gleichkommt. Ein Zusammentreffen mit den Tieren endet meist extrem schmerzlich, nicht selten tödlich. Die BBC hat Menschen getroffen, die solche Begegnungen überlebten.

Links

Navigation

Suche


Kanal abonnieren


Du erhälst Benachrichtigungen, wenn neue Videos in diesem Kanal veröffentlicht werden.


Wirklich löschen?



Möchtest Du diese Webseite jetzt auf diesem Gerät installieren?