Wenn die Angst im Kopf entsteht

Phobien

Angst vor Spinnen, Panik in engen Räumen, Furcht vor Menschen: Gut sieben Millionen Menschen in Deutschland leiden an einer Angsterkrankung. Nur wenige haben den Mut, sich ihrer Furcht zu stellen.
Wenn harmlose Dinge Menschen in Angst und Schrecken versetzen, spricht man von einer Phobie. Gut sieben Millionen Deutsche leiden an einer solchen Angststörung. Die SPIEGEL TV-Autorinnen Gudrun Altrogge und Sanja Hardinghaus haben Betroffene getroffen und sie in ihrem Alltag und bei den unterschiedlichsten Therapien begleitet, darunter Menschen mit Klaustrophobie, Spinnenangst, Angst vor Menschen, Flugangst und Dentalphobie.

Links

Navigation

Suche


Kanal abonnieren


Du erhälst Benachrichtigungen, wenn neue Videos in diesem Kanal veröffentlicht werden.


Wirklich löschen?



Möchtest Du diese Webseite jetzt auf diesem Gerät installieren?