Eine Odyssee mit Happy End

Der Flüchtlingsjunge Mahdi

Der Junge Mahdi Rabani ist mit seiner Familie aus Afghanistan geflohen. Auf der Flucht verlieren sie sich aber aus den Augen. Der Junge wird tot geglaubt.
Mahdis Eltern glauben, dass ihr Sohn bei der Flucht über das Mittelmeer ums Leben gekommen ist. Doch in dem Durcheinander war er in ein anderes Boot gestiegen. Er landet schließlich in der Schweiz und es dauert mehr als ein Jahr, bis er seine Eltern wieder in die Arme schließen kann. SPIEGEL TV-Reporter Andreas Diese berichtet über die Odyssee mit glücklichem Ausgang.
4 Min.
|
SPIEGEL TV

Links

Navigation

Suche


Kanal abonnieren


Du erhälst Benachrichtigungen, wenn neue Videos in diesem Kanal veröffentlicht werden.


Wirklich löschen?



Möchtest Du diese Webseite jetzt auf diesem Gerät installieren?