Lösungen gegen die Wohnungsnot?

Wohnwürfel, Container, Miniappartment

In einer deutschen Großstadt eine bezahlbare Wohnung zu finden, grenzt an ein Wunder. Entweder sind die Angebote schlecht oder unbezahlbar. Doch es gibt Alternativen. Ein Trend heißt kleines Wohnen.
Wohncontainer für Studenten, ein Wohnwürfel als Eigenheim, Mikrowohnungen, um mehr Menschen in einem Haus unterzubringen oder gar ein kleines Wohnmodul auf dem Flachdach eines Hochhauses: Es gibt neue Ideen, um die Wohnungsnot zu überwinden. Nicht alle sind für jeden erschwinglich, aber eines haben alle gemeinsam: Die Wohnfläche wird kleiner. Anne-Sophie von Hein stellt verschiedene alternative Wohnformen vor.

Links

Navigation

Suche


Kanal abonnieren


Du erhälst Benachrichtigungen, wenn neue Videos in diesem Kanal veröffentlicht werden.


Wirklich löschen?



Möchtest Du diese Webseite jetzt auf diesem Gerät installieren?