Mutmaßlicher Zweifachmörder

Was trieb Marcel H. an?

Der Fall Marcel H. ist ein neuer Typ von Verbrechen: Die fast beiläufige Art, wie der mutmaßliche Doppelmörder seine Taten im Internet beschrieben hat, erschüttert selbst hart gesottene Ermittler.
Der mutmaßliche Kindermörder von Herne prahlte mit seinen Taten im Onlineforum „4chan“. Dort erfuhr Marcel H. sogar Anerkennung. Ein langjähriger Nutzer erklärt den perfiden Mechanismus. Doch es bleibt die Frage: Welche Rolle spielte Marcel H.'s Onlinesucht für seine Taten? Der Psychotherapeut Christian Lüdke sieht im Echtzeit-Chatten über Verbrechen eine große Gefahr. Ein Beitrag von Marie Groß, Henrik Neumann und Vanessa Schlesier.
Panorama
|
SPIEGEL TV
|
9 Min.
|
SPIEGEL TV

Links

Navigation

Suche


Kanal abonnieren


Du erhälst Benachrichtigungen, wenn neue Videos in diesem Kanal veröffentlicht werden.


Wirklich löschen?



Möchtest Du diese Webseite jetzt auf diesem Gerät installieren?