Dreiste Abzocke mit Flüchtlingen

Betrüger-Makler in Berlin

Flüchtlinge haben es schwer, auf dem Berliner Wohnungsmarkt eine Unterkunft zu finden. Doch es gibt Menschen, die sich auf sie spezialisiert haben: Schwarzmakler, die ihre Situation rücksichtslos ausnutzen.
Die Masche: Falsche Makler versprechen den Flüchtlingen Wohnungen. Doch um sie zu bekommen, müssen die Interessenten zunächst vierstellige Vermittlungsgebühren zahlen. Dass echte Makler in der Regel keine Provision vom Mieter nehmen dürfen, ist vielen unbekannt. Doch damit nicht genug: In einigen Fällen stehen die Betrugsopfer am Ende nicht nur ohne Geld, sondern auch ohne die versprochene Wohnung da. Die SPIEGEL TV-Reporter David Walden und Andrew Moussa haben einige der vermeintlichen Makler aufgespürt und zur Rede gestellt.
SPIEGEL TV
|
10 Min.
|
SPIEGEL TV

Links

Navigation

Suche


Kanal abonnieren


Du erhälst Benachrichtigungen, wenn neue Videos in diesem Kanal veröffentlicht werden.


Wirklich löschen?



Möchtest Du diese Webseite jetzt auf diesem Gerät installieren?