Armut in der ehemaligen Schuhstadt

Der Abstieg von Pirmasens

Das rheinland-pfälzische Pirmasens war einmal Weltmarktführer in der Schuhindustrie. Heute hält die Stadt eher traurige Rekorde bei der Verschuldung und der Lebenserwartung.
In Pirmasens werden die Folgen des Strukturwandels besonders deutlich. "Die Stadt ist eines der ersten Globalisierungsopfer", sagt der Geschäftsführer eines der letzten Schuhunternehmen in Pirmasens. Seine Firmen haben die Produktion nach Asien verlegt. Es fehlen Arbeitsplätze, viele Menschen sind weggezogen. Von denen, die in Pirmasens bleiben, erhalten viele Sozialleistungen. Ein Film von Vanessa Schlesier.
Panorama
|
SPIEGEL TV
|
16 Min.
|
SPIEGEL TV

Links

Navigation

Suche


Kanal abonnieren


Du erhälst Benachrichtigungen, wenn neue Videos in diesem Kanal veröffentlicht werden.


Wirklich löschen?



Möchtest Du diese Webseite jetzt auf diesem Gerät installieren?