DER SPIEGEL live in der Münchner Hochschule für Philosophie

Aufklärung in Zeiten der Lüge

„Postfaktische“ Aussagen oder „alternative“ Fakten vergiften das gesellschaftliche Klima. Darüber diskutieren CDU-Politiker Norbert Röttgen, Philosophieprofessor Michael Reder, Studentin Marie Türcke und SPIEGEL-Redakteur Dietmar Pieper.
Auf verblüffende und schockierende Weise hat die Lüge einen festen Platz in der öffentlichen Debatte eingenommen. Im Europa des Jahres 2017 geht es wieder um alles, um die Grundlagen des Zusammenlebens und die Zukunft der Demokratie. Häufig werden deshalb die Ideale der Aufklärung beschworen, Ideale wie Rationalität, Menschenrechte, Toleranz, die seit dem 18. Jahrhundert große Wirkung entfaltet haben. Doch damit geraten auch die Schattenseiten der Aufklärung in den Blick. In der philosophischen Perspektive wird deutlich: Der Glaube an die Vernunft kann kein Allheilmittel sein. Das Gespräch fand am 24.4.2016 in der Hochschule für Philosophie München statt.
Politik
|
2017
|
DER SPIEGEL live
|
DER SPIEGEL
|
10 Min.
|
SPIEGEL TV

Links

Datei hochladen


Du kannst jetzt eine passende Datei von Deinem Computer hochladen.
Hiermit bestätigst Du, dass die von Dir hochgeladenen Dateien Dir gehören und Du alle dafür nötigen Rechte besitzt. Bei Verstoß gegen Rechte Dritter oder des Uploads von jugendgefährdendem Material behalten wir uns das Recht vor, die Dateien zu löschen.

Bild aufnehmen


Video bearbeiten


Kommentar hinzufügen


Kommentar melden


Möchtest Du wirklich diesen Kommentar als unangemessen melden?


Abonnement kündigen


Möchtest Du Dein Abonnement wirklich zum nächsten Fälligkeitszeitraum kündigen?


Suche



Kanal abonnieren


Du erhälst Benachrichtigungen, wenn neue Videos in diesem Kanal veröffentlicht werden.



Wirklich löschen?

über mobiles Gerät anmelden


Besuche auf Deinem mobilen Gerät (oder PC) und gib dort diesen Code ein: