DER SPIEGEL live in der Uni mit Anton Hofreiter

Nur Narzissten in der Politik?

Politik ist Theater, heißt es ständig. Doch was sind dann Politiker? Selbstdarsteller, die sich gerne reden hören und auf Wahlplakaten sehen? Klingt unsympathisch. Aber ein bisschen Rampensau muss man schon sein, um es in der Politik weit zu bringen.
Donald Trump hat es mit seinem Narzissmus bis ins Weiße Haus geschafft. Ginge das auch in Deutschland? Und was bedeutet es für die Demokratie, wenn alle nur darauf aus sind, sich im besten Licht darzustellen und den anderen abzuwerten? SPIEGEL-Redakteurin Ann-Katrin Müller im Gespräch mit dem Grünen-Politiker Anton Hofreiter und dem Kabarettisten Florian Schroeder am 14. Juni 2017 an der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg.

Links

Navigation

Datei hochladen


Du kannst jetzt eine passende Datei von Deinem Computer hochladen.
Hiermit bestätigst Du, dass die von Dir hochgeladenen Dateien Dir gehören und Du alle dafür nötigen Rechte besitzt. Bei Verstoß gegen Rechte Dritter oder des Uploads von jugendgefährdendem Material behalten wir uns das Recht vor, die Dateien zu löschen.

Bild aufnehmen


Video bearbeiten


Kommentar hinzufügen


Kommentar melden


Möchtest Du wirklich diesen Kommentar als unangemessen melden?


Abonnement kündigen


Möchtest Du Dein Abonnement wirklich zum nächsten Fälligkeitszeitraum kündigen?


Suche



Kanal abonnieren


Du erhälst Benachrichtigungen, wenn neue Videos in diesem Kanal veröffentlicht werden.


Wirklich löschen?


LOGOUT


Du hast einige Videos zur Offline Nutzung heruntergeladen.
Wenn Du Dich jetzt ausloggst, werden diese Filme umgehend gelöscht.
Möchtest Du Dich wirklich jetzt ausloggen?

Nur Narzissten in der Politik? | spiegel.tv


Möchtest Du diese Webseite jetzt auf diesem Gerät installieren?