Schweizer Loklegenden

Die stärkste Lok der Welt

Dieses Video ist in Deinem Land nicht verfügbar.
In der Schweiz wurde für den Betrieb der Gotthard-Linie die stromlinienförmige Superlokomotive "11851" eingesetzt - im Volksmund "Landilok" genannt. In den 1940ern galt sie als die stärkste Lok der Welt. Aber sie war auch extrem laut, störanfällig, und unwirtschaftlich.
Eine weitere legendäre Lok Schweizer Bauart ist die Dampflokomotive "A 3/5 705". Aus einem rostigen Museumsstück wollen nun engagierte Lokführer und Mechaniker wieder ein dampfendes Prunkstück machen. Schweizer Lokomotiven mussten immer sehr speziellen Anforderungen gerecht werden. Eine geschichtliche Reise von den frühen Dampfloks bis zur Elektrifizierung.
einestages
|
NZZ Format
|
NZZ Format
|
29 Min.
|
NZZ

Links

Navigation

Suche


Kanal abonnieren


Du erhälst Benachrichtigungen, wenn neue Videos in diesem Kanal veröffentlicht werden.


Wirklich löschen?



Möchtest Du diese Webseite jetzt auf diesem Gerät installieren?