Überdosis war gestern

Schulabschluss für Ex-Junkies

Ein Leben im Dauerrausch und der Besuch einer Schule passen oft nicht zusammen. Viele ehemalige Abhängige stehen nach der Sucht daher ohne Abschluss da. In einer Schule in Frankfurt bekommen sie eine zweite Chance.
Das Hermann-Hesse-Bildungszentrum ist eine einzigartige Schule für junge Menschen mit Suchtproblemen. Seit 45 Jahren können Ex-Junkies dort ihren Abschluss nachholen - vorausgesetzt, sie verzichten zukünftig auf Drogen. Das wird unter anderem durch regelmäßige Urintests kontrolliert. Die SPIEGEL TV-Autoren Marie Groß und David Walden haben zwei Schüler begleitet, die sich statt Ecstasy und Cannabis jetzt nur noch Lernstoff reinziehen.
Panorama
|
SPIEGEL TV Magazin
|
12 Min.
|
SPIEGEL TV

Links

Navigation

Suche


Kanal abonnieren


Du erhälst Benachrichtigungen, wenn neue Videos in diesem Kanal veröffentlicht werden.


Wirklich löschen?



Möchtest Du diese Webseite jetzt auf diesem Gerät installieren?