Interview mit Nico Berg

Bleiben die "BlockG20"- Proteste friedlich?

Das G20-Treffen blockieren und Hamburg verstopfen“ – das sind die erklärten Ziele der Gipfel-Gegner. Nico Berg ist einer der Organisatoren der "BlockG20"- Proteste und Mitglied der "Interventionistischen Linken".
Nico Berg und seine Kollegen von "BlockG20" haben sich einiges vorgenommen. Sie wollen in den Tagen rund um das G20-Treffen Hamburg lahmlegen. Auch wenn man den Gipfel nicht verhindern könne, sei es wichtig, ein deutliches Signal zu senden, so der Sprecher der "Interventionistischen Linken". Ein Interview von Hendrik Holdmann.
Politik
|
9 Min.
|
dbate

Links

Navigation

Suche


Kanal abonnieren


Du erhälst Benachrichtigungen, wenn neue Videos in diesem Kanal veröffentlicht werden.


Wirklich löschen?



Möchtest Du diese Webseite jetzt auf diesem Gerät installieren?