Straße der Achttausender (2)

Vom Karakorum nach Tibet

Dieses Video ist in Deinem Land nicht verfügbar.
Auf der zweiten von vier Etappen geht es 3.000 Kilometer durch China bis wieder der Himalaya Gebirge erreicht wird. Mit dem Mount Everest, Cho Oyu, Makalu, Lhotse und Shishapangma eröffnet sich ein grandioses Bergpanorama.
Der Sprung hinüber nach China gleicht einer Reise vom 19. ins 21. Jahrhundert. Der holprige Karakorum-Highway verwandelt sich in eine Autobahn mit Flüsterasphalt. Der Karakorum kreuzt das Pamir-Gebirge mit dem Muztagata, dem heiligen Berg der Turkvölker.
Auf 5.200 Metern über dem Meeresspiegel erlebt die Reise ihren Höhepunkt: Der Chomolungma wird sichtbar. Die Tibeter nennen ihn „die Göttin Mutter der Erde“. Auf einer Route, die spektakuläre Natur und die verschiedenen Kulturen und Religionen vereint, entdeckt Hajo Bergmann, Menschen, die im Schutz der Giganten leben.
Panorama
|
ZDF Enterprises
|
43 Min.
|
ZDF Enterprises

Links

Navigation

Datei hochladen


Du kannst jetzt eine passende Datei von Deinem Computer hochladen.
Hiermit bestätigst Du, dass die von Dir hochgeladenen Dateien Dir gehören und Du alle dafür nötigen Rechte besitzt. Bei Verstoß gegen Rechte Dritter oder des Uploads von jugendgefährdendem Material behalten wir uns das Recht vor, die Dateien zu löschen.

Bild aufnehmen


Video bearbeiten


Kommentar hinzufügen


Kommentar melden


Möchtest Du wirklich diesen Kommentar als unangemessen melden?


Abonnement kündigen


Möchtest Du Dein Abonnement wirklich zum nächsten Fälligkeitszeitraum kündigen?


Suche



Kanal abonnieren


Du erhälst Benachrichtigungen, wenn neue Videos in diesem Kanal veröffentlicht werden.


Wirklich löschen?


LOGOUT


Du hast einige Videos zur Offline Nutzung heruntergeladen.
Wenn Du Dich jetzt ausloggst, werden diese Filme umgehend gelöscht.
Möchtest Du Dich wirklich jetzt ausloggen?

Vom Karakorum nach Tibet | spiegel.tv


Möchtest Du diese Webseite jetzt auf diesem Gerät installieren?