Ende Gelände?

Protest gegen Braunkohle

Unter dem Namen "Ende Gelände" protestieren hunderte Klima-Aktivisten an verschiedenen Orten in Nordrhein-Westfalen gegen den Braunkohleabbau - vereinzelt auch mit Gewalt. Die SPIEGEL TV-Reporter Andreas Dieste und Steffen Vogel waren mittendrin.
Ende August 2017 protestieren Braunkohlegegner mehrere Tage gegen die Tagebaue und Kohlekraftwerke von RWE im Rheinland. Während einige an der Tagebaukante demonstrieren, blockieren andere Bagger und wieder andere besetzen die Gleise der Kohlebahn. Ihr Ziel: Sie wollen die Infrastruktur der Braunkohle lahmlegen. Ihr Motto: „Keinen Meter weiter, hier ist Ende Gelände!“

Links

Navigation

Suche


Kanal abonnieren


Du erhälst Benachrichtigungen, wenn neue Videos in diesem Kanal veröffentlicht werden.


Wirklich löschen?



Möchtest Du diese Webseite jetzt auf diesem Gerät installieren?