Über alle Hindernisse

Die Parkour-Läuferin von Teheran

Parkour wird bei jungen Frauen in Teheran immer beliebter. Auch die 24-jährige Mahsa Rezaie liebt den Trend-Sport. Trotz zahlreicher gesellschaftlicher Hürden läuft, springt und klettert sie sich ihre Wege durch die Straßen der iranischen Hauptstadt – über alle Hindernisse hinweg.
Mit Sportbekleidung, die bei vielen Konservativen verpönt ist und viel Selbstbewusstsein, wagt sich Mahsa immer wieder auf die Straßen und in die grünen Parks von Teheran. Dort feilt sie an ihrer Parkour-Technik. Im dbate-Video erzählt sie, welche Bedeutung Parkour für sie hat und mit welchen Schwierigkeiten sie als Parkour-Frau im Iran konfrontiert ist. Ein dbate-Film von Sanaz Ahmadi.
Panorama
|
dbate.de
|
8 Min.
|
dbate

Links

Navigation

Suche


Kanal abonnieren


Du erhälst Benachrichtigungen, wenn neue Videos in diesem Kanal veröffentlicht werden.


Wirklich löschen?



Möchtest Du diese Webseite jetzt auf diesem Gerät installieren?