Kunst, Mode und Musik in der Megacity

Made in Tokio

Dieses Video ist in Deinem Land nicht verfügbar.
Die Modebloggerin Junko Suzuki gilt als die Königin des Kawaii. Unter Kawaii verstehen Japaner alles, was süß und herzlich wirkt. Doch für Suzuki verbirgt sich hinter diesem Stil eine kämpferische Lebenseinstellung. Ein Film von Cristina Karrer und Patricia Wagner.
Die bunten Bilder des Pop-Art-Künstlers Keiichi Tanaami sind von Kindheitserinnerungen und Traumwelten inspiriert. Die Sängerin Megumi Mori singt in Einkaufszentren und begeistert mit ihrer Musik Menschen, die müde von der Arbeit nach Hause eilen. Die Modebloggerin Juno Suzuki fotografiert Mode, sich selbst und träumt davon, dass Tokio eines Tages zum Paris des Ostens wird.
Stil
|
2017
|
NZZ Format
|
29 Min.
|
NZZ

Links

ist in folgenden Themen enthalten

Datei hochladen


Du kannst jetzt eine passende Datei von Deinem Computer hochladen.
Hiermit bestätigst Du, dass die von Dir hochgeladenen Dateien Dir gehören und Du alle dafür nötigen Rechte besitzt. Bei Verstoß gegen Rechte Dritter oder des Uploads von jugendgefährdendem Material behalten wir uns das Recht vor, die Dateien zu löschen.

Bild aufnehmen


Video bearbeiten


Kommentar hinzufügen


Kommentar melden


Möchtest Du wirklich diesen Kommentar als unangemessen melden?


Abonnement kündigen


Möchtest Du Dein Abonnement wirklich zum nächsten Fälligkeitszeitraum kündigen?


Suche



Kanal abonnieren


Du erhälst Benachrichtigungen, wenn neue Videos in diesem Kanal veröffentlicht werden.



Wirklich löschen?

über mobiles Gerät anmelden


Besuche auf Deinem mobilen Gerät (oder PC) und gib dort diesen Code ein: