Re: Kampf der Lebensmittelverschwendung

Zu gut für die Tonne

Dänemark ist Spitzenreiter im Kampf gegen Lebensmittelverschwendung. Das Land konnte seine Essensabfälle in fünf Jahren um 25 Prozent reduzieren. Maßgeblich dafür verantwortlich ist die Aktivistin Selina Juul.
Seit 2008 engagiert sich die gebürtige Russin erfolgreich im Kampf gegen Lebensmittelverschwendung. Mittlerweile führt sie eine Massenbewegung an. Diese zeigt, dass persönliche Initiative und bewusster Konsum sehr wohl einen Unterschied machen können. Auch dänische Unternehmen haben erkannt, dass sich mit weniger Lebensmittelabfällen nicht nur Geld sparen, sondern auch Geld verdienen lässt. Eine arte-Re:-Reportage von Albert Knechtel.

Links

Navigation

Suche


Kanal abonnieren


Du erhälst Benachrichtigungen, wenn neue Videos in diesem Kanal veröffentlicht werden.


Wirklich löschen?



Möchtest Du diese Webseite jetzt auf diesem Gerät installieren?