Mehr Individualismus in Gemeinschaft

Die neue Art zu Wohnen

Dieses Video ist in Deinem Land nicht verfügbar.
Gemeinsam auf engem Raum wohnen, ohne die Privatsphäre gänzlich aufzugeben - ist das möglich? Neue Bauprojekte in Tokio und Zürich wirken der sozialen Abschottung und Isolation entgegen. Ein Film von Cristina Karrer und Patricia Wagner.
Wenn eine Stadt nicht mehr viel Baufläche bietet, müssen die Architekten erfinderisch werden. Ein japanisches Architektenduo baut Häuser auf kleinsten Grundstücken. Stockwerke werden nach Funktion unterteilt, um die Lebensqualität der Bewohner zu steigern.Das Leben miteinander und die Gemeinschaft stehen im Vordergrund. Wie in Tokio, koexistieren Moderne und Tradition auch in Zürich. Komplex wohnen und zusammen Leben ist möglich, finden die Architekten.

Links

Navigation

Datei hochladen


Du kannst jetzt eine passende Datei von Deinem Computer hochladen.
Hiermit bestätigst Du, dass die von Dir hochgeladenen Dateien Dir gehören und Du alle dafür nötigen Rechte besitzt. Bei Verstoß gegen Rechte Dritter oder des Uploads von jugendgefährdendem Material behalten wir uns das Recht vor, die Dateien zu löschen.

Bild aufnehmen


Video bearbeiten


Kommentar hinzufügen


Kommentar melden


Möchtest Du wirklich diesen Kommentar als unangemessen melden?


Abonnement kündigen


Möchtest Du Dein Abonnement wirklich zum nächsten Fälligkeitszeitraum kündigen?


Suche



Kanal abonnieren


Du erhälst Benachrichtigungen, wenn neue Videos in diesem Kanal veröffentlicht werden.


Wirklich löschen?


LOGOUT


Du hast einige Videos zur Offline Nutzung heruntergeladen.
Wenn Du Dich jetzt ausloggst, werden diese Filme umgehend gelöscht.
Möchtest Du Dich wirklich jetzt ausloggen?

Die neue Art zu Wohnen | spiegel.tv


Möchtest Du diese Webseite jetzt auf diesem Gerät installieren?