So hart trainieren Feuerwehrleute

"Rescue Days"

Mehr als 800 Feuerwehrleute aus der ganzen Welt treffen sich einmal im Jahr in Deutschland, um auf den "Rescue Days" die Rettung von Verkehrsopfern zu trainieren. Dabei werden sogar Neuwagen aufgesägt.
Brandschutz "Made in Germany" genießt weltweit einen exzellenten Ruf. Das macht sich auch die Feuerwehr in den Vereinigten Arabischen Emiraten zunutze. Dort trainieren deutsche Experten den heimischen Feuerwehrnachwuchs und verdienen damit gutes Geld. SPIEGEL TV-Autor Oliver Margies hat mehrere Exil-Feuerwehrmänner bei ihrer Nachhilfe an der Feuerspritze in Abu Dhabi begleitet und sich die internationale Zusammenarbeit auf den "Rescue Days" angeschaut.
42 Min.

Links

Navigation

Suche


Kanal abonnieren


Du erhälst Benachrichtigungen, wenn neue Videos in diesem Kanal veröffentlicht werden.


Wirklich löschen?



Möchtest Du diese Webseite jetzt auf diesem Gerät installieren?