Filmgeschichte made in Germany

Hollywood in Babelsberg

Die Studios Babelsberg gehören zu den renommiertesten Filmstudios der Welt. Viele namhafte Regisseure haben bereits in den traditionsreichen Hallen gearbeitet und einige vor Rührung sogar den Boden geküsst.
Als US-Regisseur und besessener Cineast Quentin Tarantino für seinen Dreh von „Inglourious Basterds“ das erste Mal die Marlene-Dietrich-Halle der Babelsberger Filmstudios betritt, küsst er unter Tränen den Boden. Denn Tarantino schätzt – wie viele ausländische Filmemacher – die Kinomagie des ältesten Großatelier-Filmstudios der Welt: eine 156.000 Quadratmeter große Fläche mit insgesamt 20 Studios, Ateliers und Außenkulissen, auf der seit über 100 Jahren Filmgeschichte geschrieben wird. Ein Film von SPIEGEL TV Wissen-Autorin Petra Ehlers.
44 Min.

Links

Navigation

Suche


Kanal abonnieren


Du erhälst Benachrichtigungen, wenn neue Videos in diesem Kanal veröffentlicht werden.


Wirklich löschen?



Möchtest Du diese Webseite jetzt auf diesem Gerät installieren?