Glamour unter Gullys

Berlins Unterwelten

Gleisbauarbeiter, Kanalbetriebsarbeiter, Historiker auf den Spuren der Nazi-Architektur und das Partyvolk: Im Berliner Untergrund sind viele Menschen unterwegs. Die meisten beruflich unter harten Bedingungen.
Eine Stadt unter der Stadt - in Berlin ist das architektonische Wirklichkeit. Hunderte Kilometer Wasser- und U-Bahnschächte, unzählige Bahnhöfe und Bunker befinden sich unter der deutschen Hauptstadt. SPIEGEL TV hat Menschen begleitet, deren Arbeitsplatz unter Tage liegt. Nicht alle sind dabei Lärm, Staub, Dreck und hohem Zeitdruck ausgesetzt, wie etwa die Gleisbauarbeiter der U-Bahn. Im letzten Keller-Club im Stadtteil Wedding ist es zwar auch dunkel, aber hier werden regelmäßig wilde Partys gefeiert.
42 Min.
|
SPIEGEL TV

Links

Navigation

Suche


Kanal abonnieren


Du erhälst Benachrichtigungen, wenn neue Videos in diesem Kanal veröffentlicht werden.


Wirklich löschen?



Möchtest Du diese Webseite jetzt auf diesem Gerät installieren?