Glanz und Glamour am Brandenburger Tor

Fashion Week 2007

2007 drängt sich Berlin in die Welt der Mode. Nach den Schauen in New York, London, Mailand und Paris gibt es nun auch in Berlin erstmals eine "Fashion Week". Vor einem herausgeputzten Brandenburger Tor.
Das Brandenburger Tor als überdachter Laufsteg, Berlin als neue Modemetropole und der Bürgermeister als durchgestyltes Maskottchen. Nachdem im Juli 2007 die "Fashion Week" Einzug gehalten hat, weht auch am Himmel von Berlin ein Hauch von Extravaganz. Wo früher Nationalsozialisten, Rotarmisten, DDR-Grenzsoldaten und andere schlecht gekleidete Uniformträger aufmarschiert sind, flanieren Models in Stiletto-Pumps. So schick war die Pleitestadt lange nicht. Alexandra Ringling und Hendrik Vöhringer über Wowis neue Kleider.
6 Min.
|
SPIEGEL TV

Links

Navigation

Suche


Kanal abonnieren


Du erhälst Benachrichtigungen, wenn neue Videos in diesem Kanal veröffentlicht werden.


Wirklich löschen?



Möchtest Du diese Webseite jetzt auf diesem Gerät installieren?