Von Abenteurern, Aussteigern und Alligatoren

Die Florida Keys

Die Ruhe und Gelassenheit sind ansteckend, sagen die Menschen auf der Inselkette der Florida Keys. "Keys disease" nennen sie es. Die "Keys Krankheit": Wer einmal hierher kommt, will nie wieder weg.
ARD-USA-Korrespondentin Christine Adelhardt begibt sich auf eine Reise zu ungewöhnlichen Menschen und exotischen Tieren. Über die "Alligator Allee" geht es hinein in die Everglades. Das Eingangstor zu den Florida Keys. Von einem Airboot aus Alligatoren beobachten, dass ist ein Muss für jeden Südflorida-Touristen. Nirgends in den USA ist das Leben freizügiger und die Menschen toleranter als auf Key West. Der südlichste Punkt der USA ist seit Hemingways Zeiten Anziehungspunkt für Aussteiger und Lebenskünstler.
29 Min.
|
NDR

Links

Navigation

Suche


Kanal abonnieren


Du erhälst Benachrichtigungen, wenn neue Videos in diesem Kanal veröffentlicht werden.


Wirklich löschen?



Möchtest Du diese Webseite jetzt auf diesem Gerät installieren?