Schildbürgerstreiche der Bahn

Beschränkte Bahnübergänge

Es gibt unbeschrankte, beschrankte und völlig beschränkte Bahnübergänge. Einer davon steht im thüringischen Haarhausen. Das Problem: eine Halbschranke, die nur die Hälfte der Straße abdeckt. Die Lösung? Zwei Bahnmitarbeiter, die als lebendige Schranken einspringen.
„Völlig sinnlos“, meinen die Anwohner. „Bestimmt schon notwendig“, meinen die Bahnmitarbeiter. Doch warum wird die Halbschranke nicht einfach durch eine richtige Schranke ersetzt? Und warum mutet man den Menschen im nahegelegenen Sülzenbrücken einen völlig unbewachten Seitenwechsel zu? SPIEGEL TV-Autor Adrian-Basil Mueller mit den Einzelheiten.
Panorama
|
SPIEGEL TV
|
SPIEGEL TV
|
6 Min.
|
SPIEGEL TV

Links

Navigation

Suche


Kanal abonnieren


Du erhälst Benachrichtigungen, wenn neue Videos in diesem Kanal veröffentlicht werden.


Wirklich löschen?



Möchtest Du diese Webseite jetzt auf diesem Gerät installieren?