Jusos lassen SPD-Chef abblitzen

Kein Bock auf GroKo

Die Jugendorganisation der SPD hat am Wochenende klar gegen die Große Koalition gestimmt. Der Besuch von SPD-Chef Gabriel und seine Werbung für das Bündnis mit der Union haben die Jusos nicht beeindruckt.
Mangelnde Glaubwürdigkeit werfen die jungen SPD-Mitglieder ihrer Parteiführung vor. Parteichef Sigmar Gabriel sprach auf dem Parteitag der Jusos in Nürnberg zwar auch von einer "Koalition der nüchternen Vernunft", doch trotzdem zeigte er sich zuversichtlich, dass dieser Weg der richtige sei. Die Jusos sind da ganz anderer Meinung. Sie sprachen sich gegen die Große Koalition aus.
3 Min.
|
SPIEGEL TV

Links

Navigation

Suche


Kanal abonnieren


Du erhälst Benachrichtigungen, wenn neue Videos in diesem Kanal veröffentlicht werden.


Wirklich löschen?



Möchtest Du diese Webseite jetzt auf diesem Gerät installieren?