Pioniere am Himmel

Rätsel um den ersten Flug

Dieses Video ist in Deinem Land nicht verfügbar.
Die Brüder Orville und Wilbur Wright gelten weltweit als Helden – als die ersten Menschen, die motorisiert geflogen sind. Doch stimmt das wirklich?
Nach jahrelangen Recherchen ist der in München lebende Luftfahrthistoriker John Brown sicher, dass der Ruhm des ersten Motorflug-Pioniers dem Deutschen Gustav Weißkopf zusteht. Der Film geht dieser Behauptung nach und zeigt, wie die Forschung eines Einzelnen gängige Theorien ins Wanken bringen kann. Anfang des 20. Jahrhunderts verändert der erste motorisierte Flug unsere Welt so tiefgreifend, wie kaum eine andere technologische Neuerung seit der Erfindung des Rads. Doch wer flog zuerst? Die Brüder Wright mit ihrem „Flyer“ im Jahr 1903 – so wie wir es aus den Geschichtsbüchern kennen? Oder gebührt diese Ehre einem weitgehend unbekannten deutschen USA-Einwanderer, dem aus Franken stammenden Ingenieur Gustav Weißkopf? Ein Film von Tilmann Remme.

Links

Navigation

Suche


Kanal abonnieren


Du erhälst Benachrichtigungen, wenn neue Videos in diesem Kanal veröffentlicht werden.


Wirklich löschen?



Möchtest Du diese Webseite jetzt auf diesem Gerät installieren?