Von wegen Mobilitätswende!

Fahrradunfälle

Wer manchmal mit dem Fahrrad in der Stadt unterwegs ist lebt gefährlich. Denn an jedem einzelnen Tag stirbt rein statistisch mindestens ein Radfahrer auf unseren Straßen.
Die Zahl der im Straßenverkehr getöteten Radfahrer ist deutlich gestiegen. 445 Tote waren es allein im vergangenen Jahr. Zugeparkte Radwege, rücksichtslose Autofahrer und der permanente Kampf um den Platz auf der Straße: Fahrradfahren war lange nicht mehr so gefährlich wie zur Zeit. Wie das im Alltag aussieht und was die Städte tun müssten – Adrian Altmayer und Gudrun Altrogge berichten.

Links

Navigation

Suche


Kanal abonnieren


Du erhälst Benachrichtigungen, wenn neue Videos in diesem Kanal veröffentlicht werden.


Wirklich löschen?



Möchtest Du diese Webseite jetzt auf diesem Gerät installieren?