Schwarze Kasse für die Fußball-WM 2006?

Das gekaufte Sommermärchen?

Der SPIEGEL berichtet über ein dubioses Darlehen und verschleierte Finanztransaktionen zwischen DFB und FIFA. Den Recherchen zufolge könnten damit Stimmen für die Vergabe der Fußball-WM gekauft worden sein.
Es geht um die dunkle Seite des Fußballmärchens: um dubiose Millionenzahlungen und um mutmaßliche Bestechung. Nach Recherchen des SPIEGEL scheint bei der Vergabe der WM 2006 an Deutschland nicht alles mit rechten Dingen zugegangen zu sein. Die ganz Großen des deutschen Fußballs sollen beteiligt oder zumindest eingeweiht gewesen sein. Andreas Dieste, Torge Wittern-Kochs und Felix Kasten über die dunkle Seite des DFB.
11 Min.
|
SPIEGEL TV

Links

Navigation

Suche


Kanal abonnieren


Du erhälst Benachrichtigungen, wenn neue Videos in diesem Kanal veröffentlicht werden.


Wirklich löschen?



Möchtest Du diese Webseite jetzt auf diesem Gerät installieren?