Die neue Rechte und die AfD

Die "Identitäre Bewegung"

Sie tragen keine Glatzen, brüllen nicht "Heil Hitler" und haben keine Hakenkreuze auf der Stirn. Die Mitglieder der "Identitären Bewegung" tragen lieber Hipsterbärte und schwärmen von der Reinheit des Volkes.
Viele Mitglieder der "Identitären Bewegung" haben eine stramm rechte Vergangenheit, teilweise sogar mit Verbindungen zur NSU-Unterstützern. Doch die Bewegung gibt sich ganz unpolitisch. Dass hinter der weichgespülten Maskerade Rassisten mit heimlichen Verbindungen zur AfD stecken, entdeckt man erst auf den zweiten Blick. Henrik Neumann hat die Verbindungen aufgedeckt.

Links

Navigation

Suche


Kanal abonnieren


Du erhälst Benachrichtigungen, wenn neue Videos in diesem Kanal veröffentlicht werden.


Wirklich löschen?



Möchtest Du diese Webseite jetzt auf diesem Gerät installieren?