Frauke Petry, Marine Le Pen und Geert Wilders in Koblenz

Gipfeltreffen der Rechtspopulisten

Die AfD hat Europas Rechtspopulisten-Anführer nach Koblenz geladen. "Freiheit für Europa" heißt die Veranstaltung. Freiheit für die Berichterstattung gab es allerdings keine.
Der Leitwolf hat es vorgemacht und die Meute zieht nach. Seit Donald Trump aus der Politik ein Showformat gemacht hat, bekommen auch die europäischen Rechtspopulisten Gefallen an der großen Inszenierung - und auch beim gleichen gönnerhaften Umgang mit der Presse. Veranstalter Marcus Pretzell hatte kritische Journalisten zuvor ausgeladen. David Walden war dennoch da und hat versucht, seine Aufgabe als Presseberichterstatter zu erfüllen.
4 Min.
|
SPIEGEL TV

Links

Navigation

Suche


Kanal abonnieren


Du erhälst Benachrichtigungen, wenn neue Videos in diesem Kanal veröffentlicht werden.


Wirklich löschen?



Möchtest Du diese Webseite jetzt auf diesem Gerät installieren?